Willkommen auf der Website der Gemeinde Mümliswil-Ramiswil



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Auf den Spuren der Römer

Am Donnerstag, dem 6. April, durften die Dritt- und Viertklässler in Augusta Raurica den Spuren der Römer folgen. Möglich gemacht wurde dieser Ausflug durch einen grosszügigen Beitrag aus dem Ertrag des Spielplatzfestes 2016.

Das Spielplatzfest hat in Ramiswil Tradition. Jedes Jahr wurde mit diesem Fest Geld gesammelt, um Spielsachen für den Pausenplatz anzuschaffen. Da die Schule in Ramiswil im Juli ihre Tore schliesst, hat sich das Spielplatzfest-Team entschieden mit dem gesammelten Geld stattdessen der letzten Schulklasse in Ramiswil einen unvergesslichen Ausflug zu sponsern. Die Lehrerinnen und die Kinder danken Conny, Corinne, Tanja, Regula, Sandra, Maja und allen die am Fest einen Beitrag geleistet haben herzlich für den jahrelangen Einsatz. Mit dem Spielzeug und dem Ausfluggeld wurde viel Freude bereitet.

Da die Dritte-/Vierte- Klasse über die Wintermonate das Thema Römer behandelt hat, war das Ausflugsziel rasch klar. Augusta Raurica ist eine einzigartige Fundstätte und immer einen Besuch wert.

Als erstes erkundeten die Kinder das imposante römische Theater. Beim Plumpsklo durfte geschmunzelt werden. Dass beim Tempel ein grosser Silberschatz gefunden wurde, machte direkt Lust selber loszubuddeln.

Weiter gings mit dem Workshop „Geschirrgeschichten“. Michael Marx, ein gelernter Töpfer, wusste allerhand Spannendes über römische Scherben-Funde zu berichten. Danach durften die Kinder und ihre Begleiter selber etwas töpfern und aus einem Scherbenhaufen wieder ganze Gefässe zusammenkleben. Besonders interessant war die römische Töpfer-Drehscheibe. Michael Marx demonstrierte wie man auf der fussbetriebenen Scheibe in wenigen Minuten eine Feuerschale fertigen kann. Allerdings ist das nicht ganz so einfach wie es aussieht. Der Workshop kann auch als Familie besucht werden und ist sehr empfehlenswert.

Nach der verdienten Mittagsrast und einer spendierten Glace durften sich die Kinder mit römischen Tuniken verkleiden und so das Museum und das angrenzende Römerhaus besuchen. Im Römerhaus durften die Kinder spielen, sie seien Römer. Scheinbar waren römische Kinder sehr leise, wenn man der Museumswärterin Glauben schenkt. Die Kinder hatten trotz einiger Ermahnungen Spass, besonders auf dem gepolsterten Speisesofa.

Zum Abschluss spazierten die Kinder zur Backstube und zum Amphitheater. Dort kämpften vor 2000 Jahren Gladiatoren um ihr Leben.

Es hätte noch viel zu sehen gegeben. Der Tag ging leider im Flug vorbei. Danke für dieses Erlebnis.

Bericht: Jacqueline Berger
Auf den Spuren der Römer
 

Datum der Neuigkeit 12. Apr. 2017
  • Gemeindeverwaltung
    Mümliswil-Ramiswil
  • Schmiedestrasse 11
    Postfach 9
    CH-4717 Mümliswil SO

    Telefon: +41 62 386 70 50
    info@muemliswil-ramiswil.ch
  • Öffnungszeiten
  • Montag bis Freitag:
    10.00 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr