Willkommen auf der Website der Gemeinde Mümliswil-Ramiswil



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Keine Chlorothalonil-Rückstände im Trinkwasser von Mümliswil-Ramiswil

Sehr geehrte Damen und Herren

Höchstwertüberschreitungen von Rückständen (Metaboliten) des Fungizides "Chlorothalonil" im Trinkwasser haben in den letzten Monaten zu Reden gegeben. Der Bund wie auch das Gesundheitsamt des Kanton Solothurn haben diesbezüglich Weisungen erlassen. Detaillierte Informationen sind auf der Homepage des Kantons Solothurn (Departement des Innern, Gesundheitsamt, Lebensmittelkontrolle) abrufbar.
 

Am 24. September 2019 wurden nun Wasserproben der Katzenstegquelle, der Schürlibodenquelle, der Sebletenquelle sowie des Grundwassers auf Chlorhalonil-Rückstände untersucht. Die Probenresultate bestätigen, dass das Fungizid nicht nachweisbar ist. Sie können also unser gutes Trinkwasser weiterhin geniessen. Die Probenatteste liegen bei.

Freundliche Grüsse

Werk- und Umweltschutzkommission
Mümliswil-Ramiswil
Präsident: sig. Kurt Bloch


Dokumente WV_Chlorothalonil_Info_2019.pdf (pdf, 27.3 kB)
WV_Proberesultae_Chlorothalonil_2019.pdf (pdf, 1155.0 kB)


Datum der Neuigkeit 7. Okt. 2019
  • Gemeindeverwaltung
    Mümliswil-Ramiswil
  • Schmiedestrasse 11
    Postfach 17
    CH-4717 Mümliswil SO

    Telefon: +41 62 386 70 50
    Kontakt
  • Öffnungszeiten
  • Montag bis Freitag:
    10.00 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr